PDF Drucken E-Mail

Therapie Meniskusschaden


Traumatische (unfallbedingte) Meniskusrisse werden arthroskopisch behandelt. Hierbei wird entschieden, ob eine Meniskusnaht möglich ist oder nicht. Je jünger die Patienten sind, desto eher sollte eine Meniskusnaht durchgeführt werden. Ist die Meniskusnaht nicht sinnvoll, wird der abgerissene Meniskusanteil entfernt. Es wird darauf geachtet, soviel wie möglich vom Meniskus zu erhalten.

Degenerative (abnutzungsbedingte) Meniskusschäden werden i. d. R. durch eine Teilresektion behandelt. Eine Meniskusnaht ist nur selten möglich.

Symptome | Diagnostik | Therapie | Nachbehandlung | Einleitung