PDF Drucken E-Mail

Diagnostik vordere Kreuzbandruptur

 

An erster Stelle stehen die genaue Befragung zum Unfallhergang und die gründliche Untersuchung aller Kniegelenkstrukturen mit den entsprechenden Tests durch den Arzt. Hierdurch ist die Diagnosestellung meist möglich. Die Röntgenaufnahme erfolgt zum Ausschluss einer Fraktur und die MRT (Magnetresonanztomograpfie) zum Auschluss von Begleitverletzungen.

 

Symptome | Diagnostik | Therapie | Nachbehandlung | Einleitung